Anmeldung zur Weihnachtsfeier

03.11.2019 (PL)

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und auch in diesem Jahr wollen wir gemeinsam Zeit miteinander verbringen. Um besser planen zu können, meldet Euch bitte an. Die Weihnachtsfeier findet am 11.12.2019 , in der Zeit von 17.00 - 21.00 Uhr, in der Kantine der Lebenshilfe, Kaiserstr. 18 statt. Wir haben auch einiges vor, deshalb solltet Ihr diesen Abend nicht verpassen. Es sind Gäste eingeladen, das eine oder andere was wir bekannt geben möchten und das mit sehr viel Spaß und guter Laune. Zur Anmeldung gelangt Ihr über diesen Link. BItte meldet Euch bis zum 01.12.2019 an.

Mitgliedskarte mit Rabattfunktion

01.11.2019 (PL)

 

Neues Extra für Fanclubmitglieder erhältlich! Es gibt eine neue Mitgliedskarte. Nicht irgendeine Mitgliedskarte. Diese Karte enthält eine Rabattfunktion! Bei einem ständig wachsenden Partnernetz kann die Karte eingesetzt werden. Für einmalig 5.-€ kann die Karte beim Vorstand erworben werden und dann eingesetzt werden. Alles weitere zur Karte, den Partnern und dem Rabatt findet ihr unter dem Punkt Mitgliedskarte. Wir freuen uns, euch einen echten Mehrwert bieten zu können. Weitere Partner werden folgen. Die Karte kann bei jedem Heimspiel, bei jeder Veranstaltung oder Treffen erworben werden.

 

Unser Logo auf der Wolters Dose

29.10.2019 (PL)

Auf der nächsten Editions-Dose ist unser Logo zu finden. Das Hofbrauhaus Wolters hatte eine Aktion gestart, in der sich Fanclubs mit Ihrem Logo bewerben konnten. Bestimmte Voraussetzungen sollte das Logo erfüllen. Von den eingesandten Fanclublogos sind über die Hälfte nicht berücksichtigt worden weil die Bedingungen nicht erfüllt worden. 39 Fanclubs waren dann noch im Rennen um einen von 19 Plätzen, um auf die Editionsdose zu kommen. Jens Symkowiak, vom Hofbrauhaus Wolters, enthüllte heute Abend, in einer Wolters - Fan - Präsentation vor dem Stadion, die Fanclubs die es auf die Dose geschafft haben. Wir hatten das Glück und sogar noch den Platz neben dem Wolters Logo. Besser hätte es kaum sein können. Wir freuen uns. Ab nächster Woche Donnerstag (07.11.2019) soll die Dose im Einzelhandel verfügbar sein.

Wir bei Okerwelle zum Thema Stadionbegleitung

27.10.2019 (PL)

Unser gemeinsames Projekt mit der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. , Eintracht Braunschweig & unserem Fanclub, wird morgen (28.10.2019) ab 19.00 Uhr bei Radio Okerwelle gesprochen. Zusammen mit Matthias Bertram (Freiwilligenagentur), Wolfgang Altstädt und uns (Christoph und Pöödy) werden wir über die Entstehung, Entwicklung und den aktuellen Stand sprechen. Wir würden uns freuen wenn wir viele Menschen am Radio für unser Projekt begeistern können. Also hört rein!

Blau Gelbe Grüße vom Vorstand

Radio Okerwelle ist über UKW 104,6 Empfangbar oder über den Livestream bzw. App.

Unsere Zwote beim TSV Vahdet Braunschweig

Foto: regionalsport.de
Foto: regionalsport.de

24.10.2019 (PL)

Am Sonntag, 27.10.2019, ist es wieder soweit. Landesliga mit einem besonderen Wiedersehen. Unsere Zwote spielt Auswärts beim TSV Vahdet Braunschweig.  Marcus Danner, unser Trainer, war in der letzten Saison noch Trainer beim TSV und belegte den 5. Platz. In dieser Saison zählt nur der Klassenerhalt. Mannschaft und Trainer würden sich über reichlich Unterstützung freuen. Anpfiff ist um 14.30 auf der Sportanlage von Olympia 92, Bienroder Weg 50 in 38106 Braunschweig

Flut der Hilfsbereitschaft bei Obdachlosen-Aktion

Foto: News38
Foto: News38

20.10.2019 (PL)

Die Reaktionen auf unseren Bericht (vom 15.10.2019, erste Tüte an Obdachlosen übergeben) waren überwältigend! Vielen Dank für soviel positives Feedback und Hilfsbereitschaft. Braunschweiger Bürger und überwiegend Eintracht Fans, sind in den letzten Tagen auf uns zugekommen um zu fragen wie man helfen kann. Wenn Ihr Sachspenden abgeben möchtet, dann könnt Ihr das bei Parkbank e.V. oder beim Tagestreff Iglu tun. Bitte erkundigt Euch erst was gebraucht wird! Über die Links gelangt Ihr zu den Telefonnummern.

Wir haben leider nicht die Logistischen Mittel um entsprechende Spenden entgegen zu nehmen. Wir haben unsere Mitglieder bereits informiert, dass wir nur Geldspenden oder Einkaufsgutscheine entgegen nehmen um so Bedarfsgerecht die Menschen zu versorgen.

Wir sind sehr Stolz darauf ein Teil dieser Stadt und großartigen Gemeinde zu sein, bei der eben nicht nur zu Weihnachten geholfen wird. Bitte macht so weiter!

Blau Gelbe Grüße vom Vorstand

Unsere Zwote gegen Kästorf / Karten gewinnen! UPDATE!!

Foto: Farbtiefe
Foto: Farbtiefe

18.10.2019 (PL)

Das Spiel der Zwoten wird verschoben! Die Partie wurde auf den 31.10.2019 verschoben. Anpfiff ist dann wieder um 14.30 Uhr.

17.10.2019 (PL)

Am Sonntag, den 20.10.2019 ist es wieder soweit und unsere Zwote spielt Zuhause gegen den SSV Kästorf. Anpfiff ist um 14.30 Uhr in der Rheingoldarena (B-PLatz) am Eintracht-Stadion. Wir verlosen wieder zwei Eintrittskarten für das Spiel. Einfach eine Email an Christoph schreiben mit dem Betreff "SSV Kästorf" und natürlich in die Email, Name und Handynummer. Der Gewinner wird am Samstag informiert. Wir wünschen entsprechendes Losglück und auf viele Besucher/Fans beim Spiel.

Blau Gelbe Grüße vom Vorstand

Erste Tüte an Obdachlosen übergeben

Nuray übergibt die erste Tüte 2019 an Michael
Nuray übergibt die erste Tüte 2019 an Michael

15.10.2019 (PL)

 

Auch wenn es die Temperaturen in den letzten Tagen nicht verdeutlichen aber wir haben diejenigen die auf der Straße schlafen nicht vergessen. Heute hat unser Fanclubmitglied, Nuray, die erste Tüte an einen Obdachlosen übergeben. Das haben wir im letzten Jahr schon getan und werden es auch in diesem Jahr tun. Aber was ist drin in der Tüte? Neben einer Decke sind auch Handschuhe und Socken darin plus ein Einkaufsgutschein, von einem Discounter, in Höhe von Zehn Euro. Es ist nur ein kleiner Betrag aber ausreichend um sich zwei Tage mit Essen zu versorgen. Gerade wenn die Temperaturen nachts immer Kälter werden, sollte niemand frieren müssen und dafür ist die Decke gedacht. Wenn jeder bereit wäre, nur einen kleinen Teil abzugeben, dann können wir gemeinsam viel schaffen. Vielleicht denkt Ihr beim nächsten Obdachlosen daran und gebt Ihm ein paar Eurocent. Auch diese Menschen freuen sich über ein paar nette Worte und Kleingeld. Bei unserer Weihnachtsfeier werden wir wieder sammeln und hoffentlich ein paar Menschen glücklich machen. Blau Gelbe Grüße vom Vorstand

 

Wiedersehen in den Platzierungsspielen

12.10.2019 (PL)

 

Wieder haben wir am Inklusionsturnier, im Soccerpark Langenhagen, teilgenommen. Im vierten Turnier des Derbycups sind wir diesmal, als Premiere, mit zwei Mannschaften angetreten. Die DEAF Löwen und Eintracht Inklusiv. Ersatzgeschwächt und mit einem Minimum an Spielern waren die Erwartungen an einen Turniersieg nicht besonders hoch. Beide Mannschaften wurden, in dem 12 Mannschaften angemeldet waren, in Gruppe B gelost. Ausgerechnet in dieser Gruppe trat eine Mannschaft gar nicht erst an und so waren es nur 5 Mannschaften in der Gruppe. Und beide Mannschaften verpassten nur knapp die Platzierungsspiele 1 - 4. In der Gruppenphase hieß es am Ende nur dritter und vierter in der Tabelle. Also haben sich unsere Mannschaften in den Spielen von Platz fünf bis acht noch einmal gegenüberstehen müssen. Ging die erste Partie noch an unsere DEAF Löwen, so wurde im „Rückspiel“ der Spieß umgedreht und Eintracht Inklusiv ging als Sieger vom Platz. Insgesamt waren wir dennoch begeistert über die Leistungsbereitschaft unserer Jungs, die Teilweise über die Schmerzgrenzen gegangen sind. Mit dem 5 Platz für die Inklusiv-Mannschaft und Platz 7 für unsere DEAF Löwen, im ersten Turnierüberhaupt, haben wir noch sehr gut abgeschnitten. Zu Loben ist die Bereitschaft gewesen, im anderen Team auszuhelfen und sich gegenseitig zu unterstützen. Unser Dank geht an das Orgateam für die Turnierorganisation und an Achim Weiss, weil er unser Schiedsrichter bei den Spielen war. Natürlich auch an unsere Spieler und an alle die uns begleitet haben. Gewonnen hat übrigens die Lebenshilfe Seelze vor der Lebenshilfe Braunschweig. Dritter wurde der DEAF Fanclub von Hannover. Bilder vom Turnier sind in der Bildergalerie zu finden.

 

BS-Fightnight, die Kampfsportveranstaltung

11.10.2019 (PL)

Winterpause, kein Fußball und da kommt dieses Event nach Braunschweig. Die Überregionale Veranstaltung wird von niemand geringerem als Regina Halmich (der deutschen Boxkönigin) und Cedric Pick (Magenta Sport) moderiert. Im MMA Boxen K1 und Thaiboxen treten große Kämpfer der Region gegeneinander an, um Ehre und Titel zu erlangen.

Am 17.01.2020 gibt es in der Millenium Halle, Kämpfe von 19.00 - 24.00 Uhr zu sehen und anschließender Aftershow Party.

Karten für dieses Event gibt es bei der Konzertkasse, über die Tickethotline 0531-16606 oder den Vorverkaufsstellen.

Als offizieller Partner, verlosen wir 5 Rollstuhlfahrer Karten, die in einer extra eingerichteten Zone liegen. Diese Karten gibt es nicht zu kaufen und sind für Fanclubmitglieder!  In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter wurde dieser Rollstuhlfahrer Bereich extra eingerichtet. Wie kommt man an diese Karten? Ganz einfach: Email an Christoph schreiben mit dem Betreff "Fightnight" und in der Email bitte Name und Adresse angeben. Einsendeschluss ist der 02.11.2019  und die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir würden uns freuen, möglichst viele von Euch dort anzutreffen. Blau Gelbe Grüße vom Vorstand

Länderspielpause? Nicht für die Zwote!

Foto: regionalsport.de
Foto: regionalsport.de

09.10.2019 (PL)

Während die Profis kein Ligaspiel bestreiten, geht es am Sonntag, 13.10.2019 um 14.30 Uhr, wieder um Wertvolle Punkte in der Landesliga. Gespielt wird im Konrad Koch Stadion, Prinzenpark. Über zahlreiche Unterstützung würde sich nicht nur unsere Zwote freuen.

Unsere Interviews

09.10.2019 (PL)

Aus Gründen der Übersicht und zum besseren finden bestimmter Interviews, haben wir uns entschlossen einen eigenen Reiter dafür anzulegen. Alle bisher durchgeführten Interviews sind hier zu finden.

Auswärts nach Mannheim? UPDATE 07.10.2019

Foto: morgenweb.de
Foto: morgenweb.de

02.10.2019 (PL)

Am 08.12.2019 spielen wir, bei unseren Freunden, dem SV Waldhof Mannheim 07. Ob wir einen Bus vollbekommen hängt jetzt von Euch ab. Das Spiel beginnt um 13.00 Uhr, Abfahrt wäre, den Sonntag, dann um 6.00 Uhr am Stadion. Eintrittskarten würden wir versuchen zu besorgen, können aber noch keinen Preis nennen. Der Preis pro Person im Bus: 54.-€

Wir fahren nur mit mindestens 35 Personen. Aus organisatorischen Gründen läuft die Abfrage nur bis zum Sonntag 06.10.2019  Sollten keine 35 Personen mitfahren wollen, dann würden wir die weitere Planung einstellen und alle Fanclubmitglieder darum bitten eine eigene Anfahrt zu planen.

Update 07.10.2019

Leider haben sich nicht genug Mitfahrer angemeldet und deshalb werden wir nicht mit dem Bus fahren.

Viele Grüße vom Vorstand

Auswärtssieg der Zwoten und wir waren dabei

29.09.2019 (PL)

 

Tolles Spiel, 2-1 Sieg und eine geile Fahrt. So lässt sich unsere Fahrt, mit der Zwoten, am besten beschreiben. Im Bus, zusammen mit der Mannschaft, ging es um 13 Uhr nach Vorsfelde zum Auswärtsspiel, beim SSV. Möglich macht uns dies die Firma Mundstock und unser Fahrer Thomas Drawert. Vom Hofbrauhaus Wolters gab es noch einige Getränke mit. Insgesamt sind noch sieben Fanclubmitglieder mitgefahren und als das Spiel noch gedreht wurde, wir mit einem 1-2 Auswärtssieg wieder in den Bus eingestiegen sind, war die Stimmung richtig gut. Auswärtssiege sind schön! Die Stimmung in der Kabine, nach dem Sieg, ist auf der Facebook Seite der „Zweiten“ zu finden. Wir sagen der Mannschaft vielen Dank für die tolle Fahrt, der Firma Mundstock und Thomas Drawert ein großes Danke schön für den Bus, dem SSV Vorsfelde für den netten Empfang und die gute Stimmung sowie ein Dank an die Polizei für den Schutz und Begleitung nach Hause. Nicht zu vergessen das Hofbrauhaus Wolters, welches uns mit entsprechenden Getränken versorgt hat. Fotos findet Ihr in der Bildergalerie.  

 

Geburtstagsbanner für unsere Ultras

Foto: Eintracht.com
Foto: Eintracht.com

 

15.09.2019 (PL)

 

Wir sind ein Teil der Eintracht-Familie und in einer Familie gratuliert man, wenn jemand Geburtstag hat. Zum 15-Jährigen Fanclub-Jubiläum von unseren Ultras Cattiva, haben wir uns etwas besonderes einfallen lassen. Bereits Mitte des Jahres haben wir mit der Planung begonnen. Mit großartiger Unterstützung von Anna Kostrewa (Lebenshilfe Braunschweig) konnten wir einen 22 Meter langen und 1,4 Meter hohen Banner, der von Menschen mit und ohne Handicap angefertigt wurde, zeigen. An insgesamt zwei Tagen wurde der Banner fertiggestellt werden. Nach Absprache mit dem Verein Eintracht Braunschweig und der Fanbetreuung, war es dann beim Heimspiel (15.09.2019) gegen Hansa Rostock soweit und wir konnten Cattiva den Banner präsentieren. Spaß hat es allen Beteiligten gemacht und auch wenn es Zeit- und Kostenintensiv war, sind wir Stolz darauf eine solche Mamut Aufgabe gestemmt haben. Wir bedanken uns bei Anna, allen die mitgemacht und präsentiert haben. Einige Bilder sind hier in der Bildergalerie.

 

Wir suchen Ordnungsdienst für die Spiele unserer Zwoten

12.09.2019 (PL)

Die Saison der "Zwoten" läuft bereits auf vollen Touren. Leider fehlt noch immer Ordungspersonal an den Spieltagen. Zwar konnten wir, als Fanclub, bereits die letzten beiden Spieltage auffangen und ordentlich durchführen. Aber wir brauchen mehr unterstützung von unseren Fanclubmitgliedern. Wer Interesse hat oder Hilfe anbieten kann, sollte sich bei Christoph melden. Für mehr Informationen bitte an den Vorstand wenden. Die Aufgaben eines Ordners, bei Amateurspielen, sind beim DFB im Online-Seminar (30 Minuten) zu finden.

15 Jahre Cattiva

04.09.2019 (PL)

Am heutigen Tag (04.09.2019) wird die Ultragruppierung "Cattiva Brunsviga" 15 Jahre jung. Ein nicht wegzudenker Fanclub innerhalb der aktiven Fanszene. Wir gratulieren zu diesem Jubiläum und wünschen dem Fanclub noch viele gemeinsame Jahre miteinander. Gefeiert wird natürlich auch. Am 07.09.2019 steigt in der Milleniumhalle (Madamenweg 77, 38120 Braunschweig), ab 20.00 Uhr, die große Geburtstagsparty. Karten gibt es noch an der Abendkasse für 12.-€ für Kurzentschlossene.

 

Die "Zwote" beim Sommerfest

22.08.2019 (PL)

Auch in diesem Jahr (22.08.2019) haben wir, bei Wolters Bier und Bratwurst, unser Sommerfest durchführen können. Anna Kostrewa, von der Lebenshilfe, hatte uns die Kantine organisiert und bei bestem Wetter konnten wir die Zeit im Garten, der Anlage, genießen. Zur Überraschung unserer Mitglieder war unsere "neue" Zweite Mannschaft (fast) komplett dabei. Und dann konnten wir unsere "Zwote" mit unserem neuen Banner überraschen. Die Freude war auf beiden Seiten groß. Trainer Marcus Danner konnte kaum glauben das wir einen Banner für die "Zwote" haben. "Danke für die Einladung und für die Jungs ist es sicherlich eine Erfahrung bei einem solchen Tag in diesem Fanclub dabei sein zu dürfen"  so Danner. Es wurden Fotos gemacht und viele intensive Gespräche geführt. Als Förderer der "Zwoten" werden wir versuchen möglichst viele Spiele der zweiten zu besuchen. Am kommenden Freitag, den 23.08.2019, gibt es die erste Möglichkeit unseren Banner in der Rheingoldarena zu präsentieren. In unserem Kalender sind die Spieltermine der "Zwoten" bereits hinterlegt.

Wir sagen der Mannschaft vielen Dank und viel Erfolg für die laufende Saison. Ebenfalls "Danke" sagen wir dem Hofbrauhaus Wolters für das Sponsoring und ASH Catering für die Unterstützung sowie allen Helfern die für einen gelungenen Tag gesorgt haben. Weitere Fotos sind hier zu finden.

Plattenkiste vom 15.08.2019 & Interview mit Jens vom Hofbrauhaus Wolters

v.L.: Jens Szymkowiak, Martina Gilica, Patrick "Pöödy" Leonardi beim NDR
v.L.: Jens Szymkowiak, Martina Gilica, Patrick "Pöödy" Leonardi beim NDR

16.08.2019 (PL)

 

Am 15.08.2019 waren wir zu Gast beim NDR1, in der Plattenkiste. Moderatorin Martina Gilica empfing uns im Studio und führte uns durch die Sendung. Neben den Musikwünschen konnten zwischendurch immer wieder über unseren Fanclub sprechen. Von unserem Fanclub waren Pöödy und Jens Szymkowiak vertreten, Christoph musste leider, Arbeitsbedingt, kurzfristig passen. Die Sendung ist hier nochmal, als Video, zum Sehen und nachhören. Nach der Sendung konnten wir noch ein Interview mit unserem Top-Sponsor und Ehrenmitglied Jens Szymkowiak, vom Hofbrauhaus Wolters, führen.

 

Fanclub: Seit wann bist Du Eintracht Fan und wie bist Du dazu gekommen?

 

Jens: Ich bin „Klassisch“ dazu gekommen. Mein Vater hat mich mitgenommen. Danke Papa. Da war ich sieben Jahre alt und wir spielten gegen den HSV. Damals noch mit Kevin Keagan.

 

Fanclub: Was war das schönste Eintracht-Erlebnis für Dich?

 

Jens: Da gab es viele. Ein ganz besonderes Erlebnis war der Aufstieg in Ingolstadt. Das war was Besonderes.

 

Fanclub: Was war das traurigste Eintracht-Erlebnis was Du mitgemacht hast?

 

Jens: Der Tod von Lutz Eigendorff. Ich mochte ihn als Spieler und dann kam die Meldung von seinem Tod. Das hat mich ziemlich mitgenommen.

 

Fanclub: Du schaust Dir ja nicht nur die Spiele im eigenen Stadion an sondern fährst auch Auswärts mit. Was war die Beste Auswärtsfahrt für Dich?   

 

Jens: Auch da gab es viele. In Erinnerung wird Sandhausen bleiben. Das war eine lustige Fahrt. 6 Leute, Kleinbus, jede Menge Bier und sehr viel Spaß. Aber auch das Spiel in Dortmund. Rote Wiese, der Biergarten, da hat einfach alles gepasst.

 

Fanclub: Wolters ist ja einer der Sponsoren bei Eintracht. Wir sind ebenfalls, seit Fanclubgründung, Nutznießer des Sponsorings vom Hofbrauhaus Wolters. Es gibt einige Aktionen vom Fanclub die von Wolters gesponsert werden. Welche Rolle spielt der Fanclub für Euch oder was macht es interessant?

 

Jens: Die Zusammenarbeit klappt sehr gut. Die Aktionen sind gut vorbereitet, wir haben wenig Arbeit damit und es bringt den Menschen Freude. Die Aktionen finden wir auch gut und können uns damit identifizieren.

 

Fanclub: Wie steht man zum Thema Inklusion beim Hofbrauhaus Wolters?

 

Jens: Wir versuchen das schon im Rahmen unserer Möglichkeiten zu leben. Wenn wir es an bestimmten Stellen nicht können dann geben wir es auch gerne weiter. So hat die Lebenshilfe oder Neuerkerode zum Beispiel Aufträge von uns. Gerne unterstützen wir in diesen Themen und finden es auch gut. In der Region sind wir schon sehr engagiert dabei aber werben nicht damit. Da sind wir eher auf der Ebene „Von Mensch zu Mensch“ unterwegs und nicht um damit ein positives Image aufzubauen.

 

Fanclub: Sehr gut, zurück zum Fußball. Welchen Platz wird Eintracht am Ende der Saison belegen?

 

Jens: Erster natürlich. Aufstieg! Zweiter würde auch noch gehen (lacht)

 

Fanclub: Was möchtest Du noch loswerden?

 

Jens: Es macht mir und meiner Familie sehr viel Spaß im Fanclub zu sein. Es sind tolle Aktionen, sehr angenehme Menschen die im Fanclub sind und das Engagement von Christoph und Pöödy ist schon toll. Wir haben viel Spaß und bis jetzt hat ja alles sehr gut geklappt. Auch die Auswärtsfahrten sind Klasse und toll organisiert.

 

Fanclub: Danke Dir für deine Zeit und dein/euer Engagement und auf viele weitere gemeinsame Stunden.

 

Stadionbegleitung - Ein neues Projekt

 v.L. Patrick "Pöödy" Leonardi, Matthias Bertram, Christoph Burow, Bastian Böhm
v.L. Patrick "Pöödy" Leonardi, Matthias Bertram, Christoph Burow, Bastian Böhm

15.08.2019 (PL)

Ein neues Projekt vom Fanclub, welches in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen-Agentur Jugend, Soziales & Sport Braunschweig und Eintracht Braunschweig gestartet wird. Zur neuen Saison 2019/2020 bieten wir eine Stadionbegleitung an.

Um Menschen mit Einschränkungen den Stadionbesuch zu ermöglichen, suchen wir Freiwillige die sich Ehrenamtlich engagieren möchten. Ob eine Begleitung nur Temporär oder Dauerhaft erfolgt, hängt von den Wünschen der Betroffenen ab. Die Freiwilligen-Agentur wird die Freiwilligen aufnehmen und für eine Vermittlung sorgen, damit möglichst alle hilfesuchenden Eintracht-Fans ins Stadion kommen. Einen Bericht gibt es auf der Seite von Eintracht Braunschweig und zur Freiwilligen-Agentur gelangt man über diesen Link. Auf unserer Seite gibt es auch den Anmeldebogen.

Mit diesem Projekt möchten wir die Inklusion weiter vorantreiben und wir würden uns freuen wenn wir viele Fans erreichen. Eintracht denken und dranbleiben.

Viele Grüße vom Vorstand

Förderer - Helden der Zwoten

13.08.2019 (PL)

Letze Saison abgemeldet, dann doch wieder angemeldet. Landesliga wir kommen!!!

Unsere Traditionsreiche "Zweite Mannschaft" hat Förderer gesucht und wir haben uns dazu entschlossen als Förderer dabei zu sein. Wer Fan von Eintracht Braunschweig ist, sollte auch ein Fan der "Zwoten" Mannschaft sein. Unser Engagement gilt erstmal für die laufende Saison. Solange dürfen wir auch das Logo nutzen. Die Spiele der "Zwoten" sind bereits in unseren Kalender eingepflegt und wir würden uns freuen wenn Ihr unseren Verein und besonders die "Zwote" ebenfalls zu den Heim- bzw. Auswärtsspielen unterstützen würdet. Die eine oder andere Sammelaktion wird sicherlich noch im Laufe des Jahres an die Amateure gehen. Also Leute: Eintracht denken und mitmachen. Spenden für weitere Aktionen nimmt Christoph gerne entgegen.

Blau Gelbe Grüße vom Vorstand

Sommerfest am 22.08.2019

01.08.2019 (PL)

Es wird wieder Zeit etwas gemeinsam zu unternehmen. Das "Sommerfest 2019" soll als geselliger Treffpunkt dienen. Am 22.08.2019 gibt es, zu Fanfreundlichen Preisen, Bratwurst und Getränke, bei netten Leuten und Gesprächen. Diesmal möchten wir, in der Kantine der Lebenshilfe (Kaiserstraße 18), eine gute Zeit mit Euch verbringen.

Beginn ist um 17.00 Uhr und Ende planen wir gegen 21 Uhr ein. Über den Link solltet Ihr Euch anmelden damit wir eine ungefähre Personenzahl haben und besser Planen bzw. einkaufen können. Die Kantine (Barrierefrei) ist groß genug und eine tolle Parkanlage lädt auch nach draußen ein. Wir sind also Wetterunabhängig. Wir würden uns freuen wenn möglichst viele Mitglieder den Weg dorthin finden würden.

Die Kaiserstraße 18 findet Ihr hier.

Blau Gelbe Grüße vom Vorstand

Auswärtssieg in Magdeburg

21.07.19 (PL)

Was für ein Start unserer „magischen Eintracht“?! Mit 40 Personen hat es uns im Bus nach Magdeburg gezogen. Schon auf dem Weg nach Magdeburg war die Stimmung super. Ging es doch endlich wieder los mit Fußball. Ganz entspannt ging es um 14 Uhr am Fanhaus los. Am Stadion angekommen ging es gleich in den Block. Unser Team konnte sich der Blau Gelben Anhängerschaft sicher sein und legte auch furios los. In der 7 Minute traf Kobylanski zum 0-1 und damit war ein abwechslungsreiches Spiel eingeläutet. Am Ende sind wir mit einem 4-2 Sieg nach Hause gefahren. Besser hätten wir wohl kaum in die neue Saison starten können. Mit zufriedenen Gesichtern sind wir dann nach Hause gefahren. An dieser Stelle möchten wir uns, wieder einmal, beim Hofbrauhaus Wolters für die Getränke bedanken. Ohne Wolters wäre nicht alles so leicht. Leicht fällt es uns allerdings, wenn wir unseren Aufwand gegenüber eurem Feedback sehen. Auch diesmal haben wir Euch darum gebeten unseren Feedbackbogen auszufüllen. Hier die Ergebnisse von 31 abgegebenen Feedbackbögen, nach Schulnotensystem, aus den Kategorien:

 

Getränke 1,16 Preise für Getränke 1,03 Bus-Preis 1,23 Bus/Fahrer 1,03 Pausen/Fahrt 1,00

 

 

Und es wurden auch „Verbesserungen“ notiert wie z.B. „Kurze/Schnaps“ oder Cola Zero/Light dabei zu haben. Ebenso die Musikauswahl noch zu verbessern. Vielen Dank für konkrete Vorschläge und Hinweise von Euch. Wir hatten aber Cola Light/Zero dabei und auch Schnäpse. Wir werden es aber zukünftig mit auf die Karte nehmen. Und Musik ist so eine Sache. Bei 40 Personen schwierig für alle das richtige zu finden/machen aber auch hier werden wir daran arbeiten und erweitern.

 

 

Wir freuen uns auf die nächste Fahrt mit Euch und auf ein Wiedersehen beim Heimspiel gegen 1860 München. Blau gelbe Grüße vom Vorstand